Rund ums klassische Fotolabor

Ab heute bringe ich in lockerer Reihenfolge Tips und Tricks rund ums klassische Fotolabor, beschränke mich aber auf SW-Verarbeitung. Weil SW gerade in Zeiten wo alles bunt sein muß und digital eindeutig dominiert, eine neue andere Sicht auf die Welt ermöglicht und ein Silberbild seinen besonderen Reiz noch hervorhebt.
Zu lesen unter der Rubrik Rund ums klassische Fotolabor
Den Anfang machen die Artikel:
Warum SW-Filme selbst enwickeln?
und
Was man zur SW-Filmentwicklung benötigt
Wünsche allen, die es versuchen wollen viel Spaß dabei. 🙂

Gimp

Von heute an gebe ich in loser Reihenfolge Tips und Informationen zu Gimp, einem OpenSoure-Bildbearbeitungsprogramm, das in der Linux/Unix-Welt einen hohen Bekanntheitsgrad besitzt, in der Windows-Welt leider nicht so wirklich bekannt ist, obwohl es eine echte Alternative zu Photoshop darstellt, für privaten wie gewerblichen Einsatz. Der Leistungsumfang ist vergleichbar, es gibt reichhaltig plug-ins, eine Schnittstelle für eigene Scripts.

Mehr unter Tips rund um Gimp

Metallisches

Dieses Photo ist ein schönes Beispiel für die Schwierigkeit Metallisches so zu photographieren, daß es auch wie Metall aussieht, und nicht stumpf und matt wirkt.
Der relativ einfache Trick besteht darin, einen Karton mit Alufolie zu bekleben und ihn so zu halten, daß er sich im Metall spiegelt. Man kann es aber nur durch den Sucher beurteilen.
Bei gewölbten Flächen ist es schwieriger, wie am Löffel und der Gabel zu sehen ist.

»Herbstlich«

Zwar ist der Winter noch nicht halb herum, zumindest laut Kalender, geht man jedoch nach draußen, dann glaubte man sich heute schon wieder im Frühling, daher mag diese Aufnahme herbstlichen Laubes nicht ganz passend zu sein. Aber muß es das auch immer? 😉

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 69 70 71 72 73 74 75 Nächste