Werkzeug Farbkurven

In diesem Beitrag stelle ich ein sehr leistungsfähiges aber von vielen Anwendern auch unterschätztes Werkzeug vor: Farbkurven anpassen.
Zu finden unter Werkzeuge -> Farben -> Kurven


Mit diesem Werkzeug kann die Hell/Dunkel Verteilung im Bild so ziemlich in alle Richtung angepaßt werden.
Im unteren Bildbeispiel ist die Kurve neutral eingestellt. D. h. sie läuft als Gerade von der linken unteren in die obere rechte Ecke, teilt das Quadrat sozusagen in zwei gleiche Hälften.

Wird die Kurve mit der Maus nach oben gezogen, wird das Bild insgesamt heller. Wie im unteren Beispiel

Wird die Kurve dagegen nach unten gezogen, wird das Bild insgesamt dunkler, denn der Schwerpunkt der Kurve wird in den dunkleren Bereich verlagert. Wie im unteren Beispiel.

Natürlich läßt sich die Kurve auch beliebig verbiegen. Beim unteren Beispiel ist der untere Teil der Kurve nach oben gezogen worden, so daß alle dunklen Bildteile heller wurden und der obere Teil nach unten, so daß alle hellen Teile dunkler wurden.

Auf diese Weise lassen sich gezielt Helligkeitsbereiche verändern. Je nachdem wo die Schwerpunkte der Kurve gelegt werden.
Mit diesem Werkzeug läßt sich aber nicht nur die Gradation anpassen, so nennt man das, was wir hier damit gemacht haben, bei anderen Programmen heißt diese Funktion auch Gradationskurve, sondern auch sehr gezielte Farbkorrekturen und vor allem einfacherer als mit anderen Werkzeugen durchführen.
Unter Kanal läßt sich anstelle von Werte auch einer der Farbkanäle Rot, Grün oder Blau auswählen.
Doch sei vorab gesagt: Um eine wirklich gute Farbkorrektur vornehmen zu können, muß man erst mal in der Lage sein, einen Farbstich zu erkennen, denn andernfalls verstärkt man nur den bereits vorhandenen. Zum Glück kann man aber alle gemachten Korrekturen auch wieder zurücksetzen. 😉

Wie das Werkzeug Farbkurven zur Farbkorrektur eingesetzt wird, wird unter Farbkorrektur mit Gimp beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.