Erzählband »Die Doktorandin« erschienen

von
Armin A. Alexander

 

Klappentext

Arne leitet eine kaum bekannte Bibliothek in einem beschaulichen Stadtteil. Die tägliche Herausforderung für seine einzige Mitarbeiterin und ihn besteht darin, Arbeiten, die in zwei Stunden erledigt sind, auf acht verteilen zu müssen. In diese Gleichförmigkeit bricht eines Tages eine hübsche junge Frau ein, die plant, eine Dissertation über einen so gut wie vergessenen Autor zu schreiben, dessen vollständiger Nachlaß sich dort befindet, und verdreht dabei, ohne es zuerst zu wollen, dem leicht versponnenen Bibliothekar den Kopf, bis er ihr nicht nur im übertragenen Sinn zu Füßen liegt.

 

Ferner enthalten sind die Erzählungen:

Lediglich aus Liebe
Die ›Gouvernante‹
Zur Untermiete

 

Armin A. Alexander
Die Doktorandin

ISBN 978-3-7504-1096-1
160 S., PB, € 8,99
eBook, no-drm, € 5,99

Zur Bestellmöglichkeit Buch und eBook ePUB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Kommentare werden erst nach erfolgter Prüfung freigeschaltet.