»Golos Erbe« erschienen

von
Armin A. Alexander

 

Golos Erbe Titel

Klappentext

Ein junger, auf sympathische Weise leicht versponnener Schriftsteller und Übersetzer erbt zur Hälfte das große, alte Haus seines Patenonkels, dem er viel zu verdanken hat. Er erfährt erst, wer der Miterbe ist, wenn dieser sich ihm vorstellt. Er verbringt die Wartezeit in dem Haus und tritt somit auch eine Reise in die Vergangenheit an. Dabei begegnet er einer schönen Frau, von er der sofort fasziniert ist, was zu seiner Freude auf Gegenseitigkeit beruht. Eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Sie zieht zu ihm. Eines Tages verschwindet sie plötzlich. Wird er sie jemals wiedersehen? Und was ist mit dem Miterben, der sich ja auch noch nicht vorgestellt hat?

 

Armin A. Alexander
Golos Erbe

ISBN 978-3-7519-5788-5
264 S., PB, € 12,99
eBook, no-drm, € 9,49

Zur Bestellmöglichkeit Buch und eBook ePUB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Kommentare werden erst nach erfolgter Prüfung freigeschaltet.